FOTO: © Ariadne auf Naxos

Ariadne auf Naxos

TAGESTIPP Ah_Stage

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Im Haus eines neureichen Wieners soll anlässlich eines großen Festes die Premiere des in Auftrag gegebenen Trauerstückes „Ariadne auf Naxos“ gegeben werden. Der Mäzen aber lässt als Zugabe vom Tanzmeister die Komödie „Zerbinetta und ihre vier Liebhaber“ einstudieren. Als der ungebildete Musikliebhaber vom trostlosen Handlungsort der „Ariadne“ erfährt, beschließt er, die Stücke gemeinsam spielen zu lassen. Die verführerische Zerbinetta hingegen heckt einen Improvisationsplan aus, der die Aufführung der von tiefster Schwermut und Todessehnsucht geprägten Geschichte Ariadnes immer wieder grotesk aufheiternd unterbricht - bis der Gott Bacchus sich in liebender Weise der gezeichneten Ariadne annimmt. Inszenierung: Christian Stückl Bühnenbild und Kostüme: Stefan Hageneier Choreografie: Eric Miot Licht: Michael Bauer Premiere am 13.05.2012

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!