FOTO: © Vincenzo Laera

Eine Odyssee

TAGESTIPP Lottery

Und die Spielzeit ist ist wieder im vollen Gange: Ein Schauspiel nach Homer auf der Grundlage einer langen, mit vielen Hindernissen verbundenen Reise. Seid gespannt – Mit unter anderem Jella Haases Debüt in der Volksbühne.

Das sagt der/die Veranstalter:in:

„Es ist die Geschichte der Versäumnisse und Fehler und Tode aller seiner Weggefährten. Es ist die Geschichte vom einzigen Überlebenden. Und sie wird von ihm erzählt.“ (Eine Odyssee) Homers Odyssee (8. Jh. v. Chr.) beginnt zehn Jahre nach der Niederlage Trojas und ist ohne den Krieg nicht zu denken. Zwar gehört Odysseus den siegreichen Griechen an, doch dauert seine Irrfahrt ob Poseidons Fluch weitere zehn Jahre bis zur Heimkehr nach Ithaka. Lässt sich das Leben nach Stationen in der Ferne und allein auf dem Meer nahtlos fortsetzen? Was bedeutet Realität, wenn der Mythos um die trojanische Schlacht diese längst ersetzt hat? Das Trauma erfasst auch die Familie. Penelope verharrt in der Nicht-Zeit an einem Ort, belagert von den Freiern. Ihrer beider Sohn Telemachos ist vaterlos im patriarchalen System aufgewachsen und Odysseus dessen bloße Projektion einer Heldenfigur. Echos des Krieges – in Afghanistan und Vietnam – hallen nach. Oder hat die Wirklichkeit den Mythos in seiner nicht linearenKomplexität längst eingeholt? Odysseus erzählt seine Geschichte, die Thorleifur Örn Arnarsson und Mikael Torfason gemeinsam mit dem Ensemble im Bühnenraum multiperspektivisch aufladen, denn Niemand ist Odysseus. [logo kulturradio 140] Besetzung Mit: [Sólveig Arnarsdóttir](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/8719/solveig-arnarsdottir), Johanna Bantzer, [Sarah Franke](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/5724/sarah-franke), Claudio Gatzke, [Jella Haase](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/8721/jella-haase), [Robert Kuchenbuch](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/8722/robert-kuchenbuch), [Daniel Nerlich](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/5732/daniel-nerlich), [Silvia Rieger](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/367/silvia-rieger), [Sarah Maria Sander](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/8410/sarah-maria-sander), Nils Strunk, [Theo Trebs](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/8726/theo-trebs) und Gabriel Cazes (Musikalischer Leiter), Damiàn Dlaboha (Musiker), Sir Henry (Musiker), Laura Witzleben (Tänzerin) Regie: [Thorleifur Örn Arnarsson](https://www.volksbuehne.berlin/de/kuenstler-innen/8429/) Bühne: Daniel Angermayr Kostüme: Karen Briem Musik: Gabriel Cazes Choreografie: Laura Witzleben Assistenz und Übersetzung: Damiàn Dlaboha Video: Voxi Bärenklau, Nanna MBS Licht: Kevin Sock Dramaturgie: [Degna Martens](https://www.volksbuehne.berlin/de/service/team/5992/) Deutsch mit englischen Übertiteln.

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!