Blurred eda45298 4549 4768 b845 ca8b8f65c80b

Shakespeare – Sonette

Ballett

Cropped eda45298 4549 4768 b845 ca8b8f65c80b

Sa 21.09.2019 19:30
Hamburgische Staatsoper, Hamburg

Die Sommerpremiere 2019 des Hamburg Ballett wird neu als Ballettabend "Shakespeare – Sonette" angekündigt. John Neumeier vertraut damit den drei Jungen Choreografen Marc Jubete, Aleix Martínez und Edvin Revazov die künstlerische Gestaltung der prestigeträchtigen Sommerpremiere zum Auftakt der 45. Hamburger Ballett-Tage an.

John Neumeier erläutert die Umstellung des Spielplans mit den Worten: "In diesem Jahr war es leider nicht möglich, einen Termin für das Format der Jungen Choreografen in irgendeinem Theater zu finden, der mit unserem Spielplan vereinbar wäre. Daher habe ich entschieden, dass die zweite Premiere nicht von mir selbst, sondern von drei Jungen Choreografen bestritten wird, deren Kreationen der vergangenen Jahre eine markante Entwicklung aufweisen: Marc Jubete, Aleix Martínez und Edvin Revazov. Der gemeinsam gestaltete Abend wird als verbindendes Thema die Sonette von William Shakespeare aufgreifen."

Seit seiner ersten Spielzeit in Hamburg ermutigt John Neumeier die Tänzer seiner Compagnie, als "Junge Choreografen" Ballette mit eigenen Kollegen auf die Bühne zu bringen. Dieses Format hat in den letzten Jahren zunehmend an Gewicht gewonnen und war in Abständen auch auf der großen Bühne der Hamburgischen Staatsoper vertreten: 2005 feierte das Programm "Schritte in die Zukunft" von Jirí Bubenícek, Marco Goecke, Christopher Wheeldon und Yukichi Hattori Premiere, 2012 folgte der Ballettabend "Renku" von Orkan Dann und Yuka Oishi. Zuletzt ersetzte 2016 das Programm "Aspekte der Kreativität" das übliche Gastspiel im Rahmen der Hamburger Ballett-Tage.

Musik: David Lang, Claudio Monteverdi, Henry Purcell, Jordi Savall
Choreografie, Bühnenbild und Kostüme: Marc Jubete, Aleix Martínez und Edvin Revazov

Musik vom Tonträger

Premiere:
Hamburg Ballett, Hamburg, 16. Juni 2019


Quelle: Culturebase

Hamburgische Staatsoper

Programm

Große Theaterstraße 25, 20354 Hamburg

0049 40 - 35 68 0

www.staatsoper-hamburg.de