Default image

Comizi d'amore

Dokumentarfilm Pasolini

Default image

Sat 14.09.2019 15:30
OV with subtitles
Babylon, Berlin

Voller Sympathie, Forscherlust und Beharrlichkeit befragt Pasolini Dutzende Italiener unterschiedlichen Alters, gesellschaftlicher Stellung und aus verschiedenen Gegenden Italiens, darunter auch zahlreiche Intellektuelle, nach ihrem Verhältnis zu Sexualität und Liebe. Es geht um Erotik und sexuelle Vorlieben, Lust, Tabus, Perversion, Ehe und Familie. Pasolini demaskiert Vorurteile und Allgemeinplätze, gibt Verwirrung und Zögern Raum, schafft Platz für Zärtlichkeit und Humor. Das aufschlussreiche Interviewmaterial kombiniert er mit Gesprächen mit Alberto Moravia, Cesare Musatti und Oriana Fallaci, in denen sie die Aufnahmen und Positionen der Interviewpartner diskutieren. Der Zuschauer erlebt so den Entstehungsprozess des Films, der mit der Forderung nach Entmystifizierung der Sexualität und einem freieren Umgang mit ihr endet.
COMIZI D’AMORE Love Meetings Pier Paolo Pasolini Italien 1964 OmE 92’ (15. & 24. 9.)


Source: Cinemarketing

Babylon

Program

Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin

030242 59 69

www.babylonberlin.de