Blurred c370f1b2 1d0d 4a9e a2f2 8c4da78230fd

Fuck Fame

Anna aka "Uffie" wird als Musikerin Anfang der 2000-er über das Internet weltberühmt und eine unglaubliche, exzessive Karriere beginnt, die ihr fast das Leben kostet. Ein spannender und schonungsloser Dokumentarfilm über ein Phänomen unserer Zeit und was es für die Menschen bedeutet. ASK HELMUT

Cropped c370f1b2 1d0d 4a9e a2f2 8c4da78230fd
W-Film Distribution

Fri 16.08.2019 13:00 + 2 dates
OV with subtitles
B-Ware Ladenkino, Berlin

Anna lebt den Traum. Seit sich ihr Breakout-Hit "Pop the Glock" aus dem Nichts zum Internetphänomen entwickelt hat, ist sie als Uffie eine Ikone des Elektro-Raps. Sie führt ein Leben, von dem alle Teenager träumen: Kann sich kaufen, was sie will, jettet first class um die ganze Welt, provoziert, feiert exzessiv und macht, was ihr gefällt. Doch der kometenhafte Aufstieg bringt eine Menge Druck mit sich. Gefangen zwischen Drogen-Hedonismus, Musikindustrie-Bürokratie und Social-Media-Manie, denkt Anna darüber nach, ob Uffie eine Figur ist, die sie weiterhin spielen kann. "Fuck Fame" beginnt dort, wo "Deutschland sucht den Superstar" endet. Anstatt den Promi-Traum zu verfolgen, rennt Anna vor den Dingen davon, die sie berühmt gemacht haben. Selbst die Geburt ihres ersten Kindes gibt Anna im Kampf gegen ihre inneren Dämonen keine Stabilität. Und sie wird weiterhin in einem Wirbelwind von Partys, Auftritten und schlaflosen Nächten um die Welt geflogen. Erst nach dem frühzeitigen Tod ihrer Mutter und einer fast tödlichen Überdosis erkennt Anna, dass "Uffie zu sein" sie am Ende umbringen könnte.

Regie: Lilian Franck, Robert Cibis
Drehbuch:
Darsteller:

www.wfilm.de/fuck-fame/
https://www.imdb.com/title/tt6818556/?ref_=nv_sr_1


Source: Cinemarketing

B-Ware Ladenkino

Program

Gärtnerstr. 19, 10245 Berlin

+49 30.63 41 31 15

ladenkino.de

Choose a day


M
T
W
T
F
S
S

August 2019

and a time