Blurred a58b797a afd5 4d64 a0fe 654ef89db876

Schöpfung und Evolution in der Schule

Ringvorlesung: Wissen und Glauben in Judentum & Islam

Cropped a58b797a afd5 4d64 a0fe 654ef89db876
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe

Thu 04.07.2019 19:00
Jüdisches Museum Berlin, Berlin
Admission free

Evolutionsbiologie wird in den USA, in Israel und auch in islamisch geprägten Ländern an einigen religiös orientierten Schulen nicht unterrichtet. Kritik dagegen erhebt sich zunehmend auch aus den Reihen jüdischer und muslimischer Theolog*innen und Wissenschaftler*innen. Sie bemängeln, dass die fehlende oder nachrangige Behandlung der Evolutionsbiologie bei religiösen Menschen Misstrauen gegenüber den Naturwissenschaften schüren könnte. Zudem würden Kinder und Jugendliche dadurch um eine wissenschaftsorientierte Bildung gebracht. Viele sehen in einer solchen Zensur von Unterrichtsprogrammen gar eine Vernachlässigung der religiösen Pflicht, nach Wissen und Erkenntnis zu streben.

Wie aber ließe sich für gläubige Schüler*innen sowohl eine naturwissenschaftliche als auch eine theologische Sichtweise auf die Welt vermitteln, ohne dabei religiöse Perspektiven zu delegitimieren oder zu verabsolutieren? Und wie gehen Lehrer*innen mit Positionen um, die eine solche Vereinbarkeit ausschließen?

Es diskutieren Rachel S. A. Pear und Anila Asghar.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung statt.

Veranstaltungsort: W. M. Blumenthal Akademie (gegenüber des Museums), Klaus Mangold Auditorium

Mehr Infos zur Veranstaltungsreihe und Ticket-Reservierung unter https://www.jmberlin.de/ringvorlesung-schoepfung-und-evolution-in-der-schule


Jüdisches Museum Berlin

Program

Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

030 2-599-3300

www.jmberlin.de