Default image
Pick

Esta todo bien - Alles ist gut

Ein Dokumentarfilm über Medikamentenknappheit, Ärztemangel und katastrophale hygienische Bedingungen nach dem ökonomischen Zusammenbruch Venezuelas. Aufrüttelnd! ASK HELMUT

Default image

Wed 19.06.2019 18:30
OV with subtitles
Studio im Isabella, Munich

Medikamentenknappheit, Ärztemangel, katastrophale hygienische Bedingungen. Der ökonomische Zusammenbruch Venezuelas hat zu einem Kollaps des Gesundheitssystems geführt, der für viele tödlich ist.

Nach dem Zusammenbruch des öffentlichen Gesundheitssystems in Venezuela stehen ein Apotheker, ein Unfallchirurg, ein sozialer Aktivist und zwei Krebspatienten vor den gleichen Problemen wie Millionen anderer Venezolaner, die in einer im Chaos versunkenen Nation ums Überleben kämpfen und vor der Frage stehen, wie sie mit dem Kollapses des Gesundheitssystems umgehen sollen. Denn sie alle stehen nun vor der Wahl: Sollen sie auf die Straße gehen und protestieren oder alles stillschweigend dulden und versuchen durchzuhalten? Sollen sie in ein anderes Land auswandern? Sollen sie alle Hoffnung verlieren oder besonders jetzt nocht stärker an ihr festhalten? Gemeinsam gehen die Venezolaner auf die Bühne, um ihre Umstände zu spielen und damit nicht nur ihre Lebenssituation zu verarbeiten, sondern eine emotionale Befreiung zu finden.

Regie: Tuki Jencquel
Drehbuch:
Darsteller:

www.dejavu-film.de
unbekannt


Source: Cinemarketing

Studio im Isabella

Program

Neureutherstraße 29, 80799 Munich

studio-isabella.com