Default image

One Cut of the Dead - Kamera o tomeru na!

Komödie, J-2017, 97 Min.

Default image

Tue 18.06.2019 22:00
OV with subtitles
Kino in der Brotfabrik, Berlin

One Cut of the Dead (2017) | Jap. OmU

Während der Produktion eines Low-Budget-Zombiefilms bricht eine echte Zombie-Apokalypse los, aber der Regisseur lässt die Kameras weiterlaufen, um den ultimativen Zombiefilm abzudrehen. Diese Meta-Meta-Meta-Zombiekomödie avancierte in Japan zur Box-Office-Sensation, nachdem der No-Budget-Film (Kosten: ca. 25000 $) in lediglich einem kleinen Arthouse-Kino startete, um dann landesweit über 2 Mio. Kinobesucher in die Kinos zu locken. Moviepilot nennt diesen Horrortrash das "Horror-Phänomen des Jahres" und Rotten Tomatoes meint: "Brainy and bloody in equal measure, One Cut of the Dead reanimates the moribund zombie genre with a refreshing blend of formal daring and clever satire.“

JAP 2017 | R: S. Ueda | 96 Min. | FSK ab 16

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=NmzW7aeceS4


Source: Cinemarketing

Kino in der Brotfabrik

Program

Caligariplatz 1, 13086 Berlin

0049 030 -471-4001

brotfabrik-berlin.de