Blurred 84299fa0 20de 4665 9df5 b8acaabf0f6c

Fountainhead

Wie autonom ist jeder Einzelne von uns? Und ist unsere Autonomie in verschiedenen Bereichen unterschiedlich stark ausgeprägt? Bei den Figuren der Inszenierung ist es jedenfalls so. Ob sozialistischer Journalist oder radikaler Architekt, sie alle verbindet die Frage nach Autonomie und Individualität. Wahnsinnig spannendes Theaterexperiment! ASK HELMUT

Cropped 84299fa0 20de 4665 9df5 b8acaabf0f6c
Armin Smailovic

Fri 07.06.2019 19:00
Thalia Theater, Hamburg

Wie autonom sind wir – im Denken, in der Kunst, in der Liebe? Mit seiner Vision einer radikal neuen Architektur macht sich Howard Roark nur Feinde. Sein Freund und Kollege Peter Keating dagegen passt sich an, entwirft, was der Markt verlangt – und hat Erfolg. Die Architekturkritikerin Dominique Francon, kompromisslos idealistisch wie Roark und von ihm fasziniert, besteht nicht nur im Kampf der Geschlechter auf Unabhängigkeit. Der Journalist Toohey dagegen predigt sozialistische Ideen, um die Massen gegen jede Form von Individualismus aufzubringen und gefügig zu machen. Als der lebensmüde Medientycoon Gail Wynand in seinen Zeitungen die öffentliche Meinung lenken will, eskaliert der Kampf der Ideen.


Source: Culturebase

Thalia Theater

Program

Alstertor, 20095 Hamburg

040 3-281-4444

www.thalia-theater.de