Blurred 19607ee4 48ff 4bec a4ae 302709963816

Megalopolis

Was macht heute eine Megastadt aus und was beherrscht sie? Wie leben die Menschen in ihr? Das System Stadt ist komplex! Die Choreographie von Constanza Macras untersucht genau diese Fragen und wurde dafür mit dem Theaterpreis "DER FAUST" ausgezeichnet. ASK HELMUT

Cropped 19607ee4 48ff 4bec a4ae 302709963816
Volksbühne Berlin

Fri 10.05.2019 20:00
Volksbühne Berlin, Berlin

Megalopolis, die globalisierte Stadt: Hier herrschen ungezügeltes Wachstum, Zerfall und Auflösung. Dichte und Enge der Stadt bringen die Grenzen zwischen privaten und öffentlichen Räumen zum Verschwinden. Gleichzeitig sind die Menschen gezwungen, die Stadt als ein System wahrzunehmen, das aus unzähligen biographischen Fragmenten besteht. Der Kampf zweier Straßenverkäufer um den besten Platz stellt heute eine existentielle Konfrontation dar und ist morgen schon vergessen. Megastädte stehen paradigmatisch für Räume, in denen Menschen zusammen leben, ohne sich zu kennen. Ihre Körper sind Instrumente, die Systeme und Regeln erschaffen und wieder zerstören. Die omnipräsente Überwachung erzeugt eine neue Art der Selbstwahrnehmung. Wird die urbane Entwicklung Prinzipien folgen, die uns völlig unbekannt sind? In welcher Beziehung steht der Verfall zwischenmenschlicher Beziehungen zu dem der Städte?

2010 erhielt Constanza Macras den Deutschen Theaterpreis DER FAUST für die Choreographie von Megalopolis.

Eine Produktion von Constanza Macras | DorkyPark und der Schaubühne am Lehniner Platz Berlin in Koproduktion mit dem Europäischen Zentrum der Künste Hellerau und MESS Sarajevo.

Tanzcard-Inhaber*innen erhalten für diese Veranstaltung 20% Ermäßigung auf den regulären Ticketpreis.

Besetzung
Mit: Fernanda Farah, Anouk Froidevaux, Yuya Fujinami, Hyoung-Min Kim, Ronni Maciel, Thulani Lord Mgidi, Ana Mondini, Johanna Lemke, Miki Shoji, Damir Žiško

Regie und Choreografie: Constanza Macras
Bühne: Alissa Kolbusch
Kostüme: Gilvan Coelho de Oliveira, Sophie du Vinage, Julia Weis
Musik: Santiago Blaum, Almut Lustig, Kristina Lösche-Löwensen
Licht: Sergio de Carvalho Pessanha
Ton: Stephan Wöhrmann
Video: Constanza Macras, Tobias Götz
Dramaturgie: Carmen Mehnert
Produktionsmanagement: Alisa Golomzina, Keiko Tominaga, Xiao Yu
Regieassistenz: Helena Casas


Source: Berlin Bühnen

This or similar events you will find here


Volksbühne Berlin

Program

Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 Berlin

+49302-406-5777

www.volksbuehne-berlin.de