Default image

Der Goldene Handschuh

Fatih Akin hat Heinz Strunks Schauerroman rund um den Frauenmörder Fritz Honka äußerst derb in Szene gesetzt. Ein Hamburger Horrorfilm! Nichts für schwache Nerven. ASK HELMUT

Default image

Fri 19.04.2019 21:50
Abaton, Hamburg

Hamburg-St. Pauli in den Siebziger Jahren: Auf den ersten Blick ist Fritz "Fiete" Honka ein bemitleidenswerter Verlierertyp. Seine Nächte durchzecht der Mann mit dem kaputten Gesicht in der Kiezkaschemme "Zum goldenen Handschuh" und stellt einsamen Frauen nach. Keiner der Stammgäste ahnt, dass der scheinbar harmlose Fiete in Wahrheit ein Monster ist. Der Film basiert auf dem wahren Fall sowie dem gleichnamigen Roman von Heinz Strunk.

Regie: Fatih Akin
Drehbuch: Fatih Akin
Darsteller: Jonas Dassler, Margarete Tiesel, Marc Hosemann

www.warnerbros.de/
www.imdb.com/title/tt7670212/?ref_=nm_flmg_dr_1
https://youtu.be/DVKDSkOwPEI


Source: Cinemarketing

Abaton

Program

Allendeplatz 3, 20146 Hamburg

www.abaton.de