Kaspar

TAGESTIPP Ah_Stage

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Es ist das Jahr 1968, die Zeit der Studentenbewegung, die Zeit der Revolte gegen Konvention und Kodex. Peter Handke ist der junge Popstar des Literaturbetriebs – und die Bühne betritt Kaspar. Auf ungeübten Beinen, halb Clown, halb Kind, versucht dieser Nachfahre des Kaspar Hauser seine ersten Schritte in eine Gesellschaft. Noch kennt er keine Sprache, keine Tradition, keine Zivilisation. Kaspar ist das asoziale Wesen mitten unter uns. Ein Mensch ohne Sozialisation. Ungebändigt, regellos und manipulierbar.

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!