Blurred aa59f3bf ce6f 4a67 81a0 4ddf9722448d

Dreams of Electric Sheep: #WTF 3000

Talkshow at its best: Hier kommen Vertreter*innen aus Talk, Musik und Theater zusammen und befassen sich mit der Frage, inwiefern Social Media unser heutiges Leben verändert und beeinflusst. Eine spannende Kombination, aus Talk, Performance und Live Musik. ASK HELMUT

Cropped aa59f3bf ce6f 4a67 81a0 4ddf9722448d

Fri 05.04.2019 20:00
Radialsystem, Berlin

In der musikalisch-theatralen Talkshow "#WTF 3000" geht die Autorin Nataly Bleuel gemeinsam mit Soziologinnen, Politikerinnen und Netzexpertinnen entscheidenden Fragen unserer Social-Media-Gegenwart auf den Grund. Die Marc Sinan Company steuert gemeinsam mit dem DJ und Musiker Paul Frick den Soundtrack bei. Regie führt Tobias Rausch.

Das Kombiticket finden Sie hier: https://radialsystem.reservix.de/p/reservix/event/1361003

Nataly Bleuel, geboren 1967 bei München, ist freie Reporterin und Autorin. Für ihre Recherchen zur Organspende wurde sie mehrfach ausgezeichnet - unter anderem mit dem Deutschen Sozialpreis. Sie studierte Lateinamerikanistik, Soziologie, Germanistik und Geschichte und wurde an der Hamburger Henri-Nannen-Schule ausgebildet. Sie war Kulturredakteurin, Reporterin und Kolumnistin bei Spiegel Online in Hamburg. Heute lebt sie in Berlin und schreibt u.a. für "Zeit-Magazin", "Brigitte", "Merian", "Beef", "Nido" und sueddeutsche.de.

Auf herausragende Weise verbinden die musikalischen Projekte der Marc Sinan Company seit 2008 verschiedene Medien, Kulturen, Genres sowie Vergangenheit und Gegenwart mit wegweisenden Mitteln. Mit ihrer einzigartigen künstlerischen Qualität zählt die Marc Sinan Company zu den innovativsten und präsentesten Berliner Ensembles der Neuen Musik. Regelmäßig ist das Ensemble deutschlandweit und auch international bei renommierten Festivals und Spielstätten zu Gast - zuletzt etwa in den USA, Istanbul und Jerewan. Ihre konzertanten Projekte wurden mehrfach, u.a. von der UNESCO, ausgezeichnet.

Claudia Wiedemer ist freie Schauspielerin und Performerin und lebt in Berlin. Sie studierte Schauspiel, Gesang und Tanz in Hamburg, spielte u.a. am Staatstheater Düsseldorf und Dresden, in Bad Hersfeld und am Schauspielhaus Zürich und war auf vielen Berliner und Hamburger Bühnen zu sehen. Besondere Wertschätzung erhielt sie für die "Trilogie der klassischen Mädchen", die sie gemeinsam mit der Regisseurin Anja Gronau entwickelt hat und nach wie vor spielt: Drei Soloabende nach Kleists Käthchen, Schillers Johanna und Goethes Gretchen, die am Berliner Theater unterm Dach entstanden und von Chicago bis Teheran auf vielen Festivals gezeigt wurden.

Tobias Rausch, geboren 1972 in Frankfurt a.M., hat Philosophie, Biologie und Literaturwissenschaften in Freiburg und Berlin studiert. Seit 2001 arbeitet er als freier Regisseur und Autor. Er ist Mitgründer und Mitglied des Theater- und Performancekollektivs lunatiks produktion. Er arbeitete an zahlreichen Stadttheatern, z.B.: Deutsches Theater Berlin, Staatsschauspiel Dresden, Staatstheater Hannover, schauspiel frank-furt, Theater Basel, sowie an freien Spielstätten, darunter HAU Berlin, Sophiensæle, Theaterdiscounter Berlin, Schwankhalle Bremen, Three Mills Island Studios London. Seine Inszenierungen und Stücke wurden eingeladen u.a. zu den Autorentheatertagen am Deutschen Theater, zum Prager Theaterfestival deutscher Sprache sowie zu den Krakauer Literaturtagen.

Paul Frick wurde 1979 in Berlin geboren. Ab 1991 nahm er privaten Kompositionsunterricht bei Il-Ryun Chung. Von 2000 bis 2006 studierte er Komposition bei Friedrich Goldmann an der Universität der Künste Berlin und blieb dort bis 2008 als Meisterschüler. Paul Frick ist außerdem Pianist, Produzent, DJ und Remixer. Seit 2008 ist die Band Brandt Brauer Frick, in der er zusammen mit Daniel Brandt und Jan Brauer spielt, zu seinem Mittelpunkt geworden.


Source: Berlin Bühnen

This or similar events you will find here


Radialsystem

Program

Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

+49302-887-8850

www.radialsystem.de