Blurred b201b3d4 bf6c 4004 98da 2b1b35a99f96

Rainer Gratzke oder Das rote Auto

Jens Rachut inszeniert mit einer unheimlichen Wucht die Gedanken eines Sterbehilfe Patienten in seinen letzten Stunden. Was kann man jetzt noch tun? Was hat sich gelohnt, was nicht? Ein spannendes Drama, das einem sehr nahe geht! ASK HELMUT

Cropped b201b3d4 bf6c 4004 98da 2b1b35a99f96
2018 / Sinje Hasheider

Fr 29.03.2019 19:30 + 2 Termine
Deutsches Schauspielhaus, Hamburg

Er ist unheilbar voll mit Metastasen gestopft, und mit Medizin, die es nicht geschafft hat, sie zu vernichten. Er ist voll mit dem Gegenteil von einer Aussicht. Außer die auf den Güterverladebahnhof. Warmgelbes Licht auf Metall und Schotter, dazu die Männchen, die hinten auf den Güterwagen stehen. Manche dampfen, während sie teilnahmslos darauf warten, dass die Waggons auf ihren Platz gestoßen werden.
DIE RAINER GRATZKES HABEN SICH NOCH NIE ERGEBEN / WIR SIND KEINE HELDEN UND KEINE KÄMPFER / SONDERN WIR WISSEN GAR NICHT, WIE DAS GEHT / NA UND, DANN BIN ICH EBEN ZU BLÖD, UM MICH ZU ERGEBEN / GIBT SCHLIMMERES / ABER AUCH SCHÖNERES, NÄMLICH NICHTS.
Ungläubiger Arsch, auf den letzten Metern versagt! So hast du den Tod verdient. Jetzt soll er kommen. Ich warte bis der Cocktail wirkt. Schmeckt nach Fuß und Bimmel. Noch Zeit zum Essen? Warum Essen? Geben Sie mir lieber einen guten Tropfen, der anregt zum Träumen, ermuntert zum Phantasieren. Das wäre es jetzt, einen gut Geschenkten, mit Eis. Klimper, klimper – geht leider nicht, die Tabletten …
Jens Rachut, Punk, Sänger, Texter, Autor, Darsteller, Regisseur, hat einen wilden Ritt durch die letzte Stunde eines Sterbehilfe-Patienten im Hospiz geschrieben und wird ihn im MalerSaal selbst inszenieren.


Quelle: Culturebase

Deutsches Schauspielhaus

Programm

Kirchenallee 39, 20099 Hamburg

+49 - (0)40 248713

Wähle einen Tag


M
D
M
D
F
S
S

März 2019
28
29

April 2019
1


Mehr an diesem Tag

Alle Event-Empfehlungen an diesem Tag anzeigen