Blurred ffe594f7 357b 4a56 8b5f 7883abfe0a2b

Die Reise um die Erde in 80 Tagen

Post-apokalyptisch, mit schwarzem Humor und wuchtigen Rap-Songs

Cropped ffe594f7 357b 4a56 8b5f 7883abfe0a2b
Foto: Volker Metzler

Sun 17.03.2019 16:00
THEATER AN DER PARKAUE, Berlin
7,00 € - 13,00 €

Die Weltzeituhr ist verrostet. Schräg und brüchig steht sie mitten auf der Bühne. Um sie herum: ein Meer aus Plastik. Nebel wabert. Fünf seltsame Gestalten tauchen auf. Sie fangen an zu rappen!

Den bekannten Abenteuer-Roman gibt es hier vom Schauspieldirektor Volker Metzler mit wuchtigen Rap-Songs, riesigen Bildern und exzentrischen Dialogen aus der Theater-Fassung von Jules Vernes selbst. Die Reise des englischen Gentleman Phileas Fogg und seines schlauen Dieners Passepartout dient ihm als Anschauungsmaterial für eine Welt, in der der weiße Mann sehr lange, sehr viel Macht hatte. Denn obwohl Foggs Reiseroute ihn durch viele Teile der Erde führt, verläuft sie fast ausnahmslos durch das Territorium der Kolonial-Macht Großbritannien.

Für seine Theaterfassung dichtete Jules Verne Figuren, wie den Gentleman Archibald Corsican, hinzu, lässt bestimmte Szenen, wie die Opiumhöhle weg, und erfindet neue, »exotischere« Orte, wie eine heilig indianische Stätte.

Post-apokalyptisch und mit schwarzem Humor verwebt die Inszenierung diese legendäre Reise mit Verweisen auf unsere Gegenwart: Könnten Plastik-Fluten, Wassermangel, verwöhnte weiße Männer, indische Näher*innen und einsame Eisbären die Konsequenz unserer Weltordnung sein?

Hier gibt's einen Vorgeschmack: https://youtu.be/vZfHPKTETck



THEATER AN DER PARKAUE

Program

Parkaue 29, 10367 Berlin

030 – 55 77 52 – 52

www.parkaue.de