Default image
Tagestipp

TANZTAGE BERLIN 2019: Around the World

präsentiert von ASK HELMUT

Ein Abend, zwei Produktionen: Zum einen beschäftigt sich Shaymaa Shoukry mit dem Motiv des "Gehens" und den Folgen des Verlustes des Gleichgewichts und zum anderen Nagham Salah Othman mit der Diskriminierung der Frau in einem patriarchalen, nordafrikanischen Land. Nur zwei der vielen empfehlenswerten Inszenierungen die während des 10-tägigen Festivals gezeigt werden! ASK HELMUT

Cropped sophiens le
© Joe Görgen

Sa 12.01.2019 20:30

JANUAR 11 | PUBLIKUMSGESPRÄCH IM ANSCHLUSS

SHAYMAA SHOUKRY
WALKING ...

Shaymaa Shoukry erforscht das Gehen als grundlegenden, aber hochkomplexen Bewegungsablauf, der auf dem vorübergehenden Verlust des Gleichgewichts basiert. Das Zusammenspiel zweier Körper lässt eine subtile Dynamik entstehen und verdichtet sich zu vielschichtigen Mustern.
 
KONZEPT, CHOREOGRAFIE Shaymaa Shoukry PERFORMANCE Ahmed Shamel Azmy, Shaymaa Shoukry MUSIK Ahmed Saleh LICHTDESIGN Saber el Sayed
 
Eine Produktion von Contemporary Dance Night 2018 und Dayer Company.
 
***
 
NAGHAM SALAH OTHMAN
OUT OF SYNC
 
Als sudanesische Schwarze Frau in einem patriarchalen, nordafrikanischen Land ist Nagham Salah Othman vielfältigen Diskriminierungen ausgesetzt. In Out Of Sync setzt sie dem eine große Neugier auf die menschliche Einzigartigkeit entgegen und formuliert ein Plädoyer für Toleranz und Respekt.
 
CHOREOGRAFIE Nagham Salah Othman PERFORMANCE Ezzat Ismaiel, Nagham Salah Othman MUSIK Mohamed Bonga LICHTDESIGN Saber el Sayed KOSTÜM Dalia Nagiub
 
Eine Produktion von Contemporary Dance Night 2013.

Eine Kooperation mit dem Goethe-Institut Kairo


Quelle: Berlin Bühnen

Diesen und ähnliche Events findest du hier


Sophiensæle

Programm

Sophienstraße 18, 10178 Berlin

+4930-283-5266

www.sophiensaele.com


Mehr an diesem Tag