Blurred fb65236f 10a0 4ffb b7e8 8441ba7c471e
Tagestipp

100 Years of Copyright, 18.10-21.10. - HKW / Berlin

Musik, Film, Kunst

Cropped fb65236f 10a0 4ffb b7e8 8441ba7c471e
© Kristoffer Juel Poulsen

Do 18.10.2018 20:00 – 22:00

13,00 € - 30,00 €


100 Jahre Copyright

18.10.–21.10.2018
Konzerte, Gespräche, Filme, Installationen, Performances

Abendticket: 13€/10€
Festivalpass: 30€
Talks, Panels, Filme: Eintritt frei
Kids&Teens-Workshop: Eintritt frei

Um Copyright und Urheberrecht tobt ein Kampf der Titanen: Verlage und Labels streiten mit den Vertreter*innen der digitalen Ökonomie um Verwertung und Vergütung. Wo bleiben die Interessen von Künstler*innen und Konsument* innen, während künftige Bedingungen für kreative Arbeit ausgehandelt werden? Wie wird Kulturproduktion beeinträchtigt, wenn Copyright und Kunstfreiheit gegeneinander ausgespielt werden?

Die Entstehung von Kulturindustrie und Massenmedien im 20. Jahrhundert haben Form und Durchsetzungskraft des rechtlichen Schutzes für Musik als geistiges Eigentum geprägt. Während Copyright und Urheberrecht als Geschäftsmodelle im Namen der Kreativen verteidigt werden, wird es für diese schwieriger, ihren Lebensunterhalt auf Basis von Gesetzen aus prädigitaler Zeit zu bestreiten. 100 Jahre Copyright beleuchtet Stärken und Schwächen dieser rechtlichen Konzepte, ihre Wechselwirkungen mit kulturellen Normen und musikalischen Praktiken: Was soll und kann Copyright schützen? Was ist ein Original? Wer besitzt daran die Rechte und wer verdient damit Geld? Und wie hat die kreative Umgehung und Missachtung von Urheberrecht musikalische Innovationen befördert?

Den Sorte Skole eröffnen das Festival: Zusammengesetzt aus Versatzstücken fremder Quellen bilden ihre Sample-Symphonien ein Prisma der Orte und Zeiten – und sind unmöglich zu schützen. Gespräche und Vorträge erörtern Begriffe von Autorschaft und Kopier-Ethiken in der Musik, (post)koloniale Implikationen und Fragen der Anwendbarkeit. Jamaikanische Riddims stehen mit den Deejay- und Dub-Pionieren Dennis Alcapone und Mad Professor und der Dancehall-Legende Sister Nancy im Fokus. Ebenso wie der Tecno Brega von Gang do Eletro stellen die Multimedia-Kollagen von People Like Us Copyright-Prinzipien auf den Kopf. Ekki Maas’ General Salty and His Original Rubber Band spielt mit den Grenzen der Ähnlichkeit: Sein Soundalike imitiert ein berühmtes Album, ohne es nachzuspielen.

Das vollständige Programm: www.hkw.de/copyright

------------------------------------------------------------------------------------------
+++ English version +++

100 Years of Copyright

Oct 18–Oct 21, 2018
Concerts, talks, films, installations, performances, publication

Evening ticket: 13€/10€
Festival pass: 30€
Talks, panels, films: Free admission
Kids&Teens workshop: Free admission

A titanic struggle is currently raging over copyright: Publishers and labels are battling over exploitation and remuneration with representatives of the digital economy. Where are the interests of the artists and consumers while the future conditions for creative work are being negotiated? How is cultural production impaired when copyright and artistic freedom are played against one another?

The evolution of the cultural industry and mass media in the twentieth century shaped the form and assertive force of legal protection for music as intellectual property. While the copyright-based business model is defended on behalf of creatives, it is getting harder for them to earn a living on the basis of pre-digital laws. 100 Years of Copyright highlights the strengths and weaknesses of these legal concepts, their interactions with cultural norms and musical practices: what should, what can copyright protect? What is an original? Who owns the rights and who earns money with them? And how has creative circumvention and disregard of copyright promoted musical innovation?

Den Sorte Skole will open the festival: Composed of set pieces from outside sources, their sampled symphonies create a prism of places and times – and are impossible to copyright. Talks and lectures explore concepts of authorship and the ethics of copying in music, (post) colonial implications, and questions of applicability. Jamaican riddims will be the focus with the DJ and dub pioneers Dennis Alcapone and Mad Professor and dancehall legend Sister Nancy. Just like the Tecno Brega by Gang do Eletroo, the multimedia collages by People Like Us turn copyright principles upside down. Ekki Maas`s General Salty and His Original Rubber Band plays with the limits of similarity; a sound-alike that imitates a famous album without being identical.

The detailed program: www.hkw.de/en/copyright


Diesen und ähnliche Events findest du hier


Haus der Kulturen der Welt | HKW

Programm

John-Foster-Dulles-Allee 10, 10557 Berlin

03039 78 7175

www.hkw.de


Mehr an diesem Tag