FOTO: © Ebru Yildiz

A L’ARME! FESTIVAL VOL VI – DAY 1: LAURIE ANDERSON & BILL LASWELL´S METHOD OF DEFIANCE

TAGESTIPP Helmuts-List-Berlin

Endlich, Berlins Avantgarde Festival in seiner sechsten Ausgabe: A L'ARME! FESTIVAL. Von Postpunk über Jazz bis hin zu Orgelklängen, mit fantastischen Künstlern (bspw. Laurie Anderson!!), etlichen Album-Erstaufführungen und Weltpremieren.

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Reduced to the max! Zur großen Vol. VI kehrt das renommierte Avantgarde-Festival A L'ARME! zu seinen Wurzeln zurück und knüpft da an, wo 2012 alles begann: vier Tage und Nächte im Radialsystem V! Gleich zur Eröffnungsnacht wird das Festival von zwei hochkarätigen Ausnahmesängerinnen wachgeküsst, die sich zwischen den Stühlen der elektroakustischen Avantgarde und der Performance-Kunst bewegen. Maja S.K.Ratkje hat sich vom skandinavischen Superstar zum internationalen Geheimtipp entwickelt und präsentiert im Radialsystem V eine ihrer seltenen, faszinierenden Solo-Performances für Stimme und Elektronik - experimentell, entrückt und reich an abgründiger Schönheit. Laurie Anderson und Bill Laswell verbindet eine langjährige musikalische Freundschaft, die gleich zu Beginn des Festivals in einer atemberaubenden Weltpremiere kulminiert. "Method of Defiance" ist der siebenköpfige Sound des Widerstands, wie er nach dem visionären Bassisten und Musikproduzenten Laswell verstanden werden muss. Erstmals trifft der weltmusikalische Avantgarde-Jazz des hochenergetischen Ensembles auf die Violine und den Freigeist Andersons! NYC calling! First come, first serve! Maja S.K.Ratkje und MOD & Laurie Anderson spielen hintereinander in zwei aufeinander folgenden Konzert-Sets für zwei Besuchergruppen! Get yours while you can! BILL LASWELL'S METHOD OF DEFIANCE – Kollision & Kurzschluss Renitenz, Trotz, Ungehorsam. Bill Laswell mag Widerständiges, definiert seine Musik deswegen aber nicht ex negativo. Im elektrisierenden Durcheinander der New Yorker Szene Ende der Siebziger-, Anfang der Achtzigerjahre besetzte er mit seiner Offenheit für diverseste Einflüsse (und einer gewissen Dickköpfigkeit) eine der konstruktivsten Positionen. Laswells damals entwickelter Grundsatz gilt heute noch: Nichts ist richtig, alles ist erlaubt. Seine Philosophie einer „collision music“ setzt auf kreative Kurzschlüsse. Er produzierte Platten für Iggy Pop und Yoko Ono, arbeitete mit Herbie Hancock und Peter Brötzmann, mit William S. Burroughs genauso wie mit Drum'n'Bass-DJs. Method Of Defiance, Laswells aktuelles Kollisions-Ensemble mit einer Reihe weiterer Mitstreiter, ist in Berlin erstmals beim Funkenschlagen mit Laurie Anderson zu erleben. LAURIE ANDERSON – Kippbilder aus Klang „Wir ertrinken in Geschichten“, sagt Laurie Anderson. Ihre eigene Geschichte: Sie will Physikerin werden, landet aber auf der Kunsthochschule, schreibt ihre erste Sinfonie für Autohupen, spielt dann lieber elektrische Geige und produziert elektronische Musik, macht Filme und sammelt Geschichten über das Weltall, den (Super-)Menschen, Schoßhunde, Sicherheitspolitik und alles, was man sich im Spannungsfeld von Ratio und Emotion so vorstellen kann. Minimale Akzentverschiebungen reichen der New Yorker Künstlerin, und schon kippen ihre Spoken-Word- und Musikstücke von schlichtem Realismus in einen grenzenlosen Imaginationsraum, in den man sich nur zu gerne stoßen lässt. Es hat etwas Faszinierendes: das Ertrinken in den Geschichten von Laurie Anderson. Lasst uns eintauchen! AVANT-GARDE JAZZ & VIBRANT EXPERIMENTAL MUSIC Heads up! DOUBLE CONCERT SCENARIO with separate tickets! Doors: 18:00 h Festival Garden (riverside) with low-tech food & drinks CONCERT 1 - Start: 19:00 Uhr Doors: 20:45 Uhr Festival Garden (riverside) with low-tech food & drinks CONCERT 2 - Start: 22:00 h FIRST CONCERT SET 1 Halle: MAJA S.K. RATKJE MAJA SOLVEIG KJELSTRUP RATKJE (NO)– voice, electronics SET 2 Halle: LAURIE ANDERSON & BILL LASWELL´S METHOD OF DEFIANCE LAURIE ANDERSON (US) — vocals, violin BILL LASWELL (US) — electric bass DR. ISRAEL (US) — vocals GRAHAM HAYNES (US) — cornet DJ LOGIC (US) — turntables GUY LICATA (US) — drums SECOND CONCERT Doors: 20:45 Start: 22:00 SET 1 Halle: MAJA S.K. RATKJE MAJA SOLVEIG KJELSTRUP RATKJE (NO) — voice, electronics SET 2 Halle: LAURIE ANDERSON & BILL LASWELL´S METHOD OF DEFIANCE *Weltpremiere LAURIE ANDERSON (US) — vocals, violin BILL LASWELL (US) — electric bass DR. ISREAL (US) — vocals GRAHAM HAYNES (US) — cornet DJ LOGIC (US) — turntables GUY LICATA (US) — drums Studio A (5th Floor) open from Wednesday - Saturday MARK FELL (UK) "THE TRUTH AT ALL COSTS? Multi layer sound installation by MARK FELL with archive material of Zbigniew Karkowski http://alarmefestival.de/festival2018/

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!