FOTO: © © Tymek Borowski

COMMON AFFAIRS

TAGESTIPP Ah_Art

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Mit COMMON AFFAIRS präsentiert die Deutsche Bank KunstHalle gemeinsam mit dem Polnischen Institut Berlin zeitgenössische Kunst aus Polen, ausgehend von dem renommierten VIEWS-Award, dem bedeutend-sten Kunstpreis Polens für aktuelle Kunst, der alle 2 Jahre in der Zachęta – Nationale Kunstgalerie in Warschau vergeben wird. Alle gezeigten Arbeiten stammen von Nominierten oder Gewinnern des VIEWS-Award wie etwa Tymek Borowski, Anna Molska oder auch Karolina Breguła. COMMON AFFAIRS ist nicht als eine Rückschau zu sehen. Vielmehr haben die Kuratoren - Julia Kurz und Stanisław Welbel - zu einem „Updating“-Prozess eingeladen, in dem sich die Künstler mit den Verlagerungen und Veränderungen mit der polnischen als auch der internationalen Kunst von den 90ern bis in die Gegenwart beschäftigen. Ausstellung mit Arbeiten von: Paweł Althamer, Tymek Borowski, Karolina Breguła, Elżbieta Jabłońska, Rafał Jakubowicz, Łukasz Jastrubczak, Anna Molska, Anna Okrasko, Witek Orski, Agnieszka Polska, Karol Radziszewski, Janek Simon, Konrad Smoleński, Monika Sosnowska, Supergrupa Azorro, Iza Tarasewicz, Piotr Wysocki. Orte: Deutsche Bank Kunsthalle und Polnisches Institut Berlin, Burgstraße 27, 10178 Berlin Laufzeit: 21. JUL—30. OKT 2016 Öffnungszeiten: täglich 10 – 20 Uhr

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!