Blurred aa59f3bf ce6f 4a67 81a0 4ddf9722448d
Tagestipp

Múm plays "Menschen am Sonntag"

Die Isländer kommen wieder ins Radialsystem um zu dem Stummfilm-Klassiker "Menschen am Sonntag" zu improvisieren. HELMUT präsentiert's! On top gibt es Vinyl aus der Kollaboration des Indie-Labels Morr Music & UM:LAUT zu gewinnen! ASK HELMUT

Cropped aa59f3bf ce6f 4a67 81a0 4ddf9722448d

So 18.02.2018 20:00

Die Genre-Grenzgänger von múm vertonen ein Meisterwerk der deutschen Stummfilm-Ära: Nach ihren von Publikum wie Presse gefeierten Vorstellungen in den letzten beiden Jahren kehren die Isländer pünktlich zur Berlinale zurück auf die UM:LAUT-Bühne. Gemeinsam mit dem Perkussionisten Samuli Kosminen liefern die múm-Gründer Gunnar Tynes und Örvar Smárason einen Live-Soundtrack zum wunderbaren Film-Klassiker "Menschen am Sonntag" - ein zeitloses und lebendiges Portrait Berlins und seiner jungen Bewohner zum Ende der 20er-Jahre. Der heute selten gezeigte, halbdokumentarische Film von 1930 galt bereits nach seiner Entstehung als ein Meilenstein des Kinos, für die Macher um Billy Wilder war er das Sprungbrett nach Hollywood. Für den Film existierte nie eine Musik, zumeist wurde das Werk bei Aufführungen mit Liedern von Marlene Dietrich untermalt. Grund genug also, dass sich die Electronica- und Post-Rock- Forscher von múm diesem Zeitdokument ein weiteres Mal am Ort seiner Entstehung widmen - und damit ein exklusives Record Release-Konzert im RADIALSYSTEM V feiern: Das renommierte Indie-Label Morr Music veröffentlicht eine limitierte Vinyl-Auflage mit Live-Tracks der vorangegangenen UM:LAUT- Shows.

The globally celebrated band Múm plays a live score to a masterpiece of silent film: After their celebrated performances in the last two years, the Icelanders return to the stage of UM:LAUT right in time for Berlinale. Together with the percussionist Samuli Kosminen, the founding members of múm, Gunnar Örn Tynes and Örvar Smárason, perform live music to the wonderful classic movie "Menschen am Sonntag" – a timeless and vivid portrait of Berlin and its young inhabitants by the end of the 1920s. The semi-documentary film, which is rarely screened these days, was already considered a milestone of cinema shortly after its release in 1930 and served as a springboard to Hollywood for a group of filmmakers around the young Billy Wilder. As a film score never existed, the screenings of the film were accompanied with songs by Marlene Dietrich in most cases. This is reason enough for the electronica and postrock explorers of múm dedicating themselves again to this document of history in the city of its creation – thereby also exclusively celebrating a record release at Radialsystem V: Our friends at the renowned indie label Morr Music publish a limited vinyl edition with live tracks of the previous UM:LAUT shows.


Diesen und ähnliche Events findest du hier


Radialsystem

Programm

Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin

+49302-887-8850

www.radialsystem.de


Mehr an diesem Tag