FOTO: © Nadya Jakobs

16. SCIENCE SLAM – CARE & SHARE

Gesprochenes Talk Dialog & Lesung

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Lachen bis die Tränen kommen, Unverständliches endlich verstehen und verblüffendes Neuwissen mit nach Hause nehmen – all das erwartet euch bei einem Science Slam. Und dieses Mal dürft ihr euch neben Vorträgen über das Neueste aus der Forschung auch auf Vorträge von Vereinen und Social Start-ups freuen. Gemeinsam mit euch werden die Slammenden nicht nur einen Blick in die Labore, sondern auch in die Praxis werfen und sich anschließend mit euch darüber austauschen, wie jede und jeder Einzelne aktiv werden kann.

In lockerer Umgebung überzeugen Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler sowie Macherinnen und Macher aus Vereinen und Social Start-ups dich auf der großen Bühne davon, wie spannend Wissenschaft und wie aufregend die Umsetzung von Visionen in der Praxis sein kann.

Die Slammenden haben jeweils zehn Minuten Zeit, dem Publikum ihr Projekt oder ihre Forschungsarbeit zu präsentieren. Wie sie das tun, entscheiden die Slammenden selbst. Vom Rap übers Gedicht bis zur Tanzeinlage – alles ist erlaubt! Wer besonders kreativ, verständlich und unterhaltsam präsentiert und das Publikum am Ende des Abends sogar dazu motiviert, selbst aktiv zu werden, um die Welt ein bisschen besser zu machen, der hat eine Chance den Slam für sich zu entscheiden. Denn am Ende bestimmt das Publikum, wer den besten Vortrag geliefert hat. Also sei dabei!

 

Preisinformation:

12.00 - 15.00€ keine Ermäßigungen

Location

Heimathafen Neukölln
Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps für Berlin