FOTO: © © Gabrielė Vingraitė

11. LITAUISCHES KINO GOES BERLIN / Litauisches Filmfestival

TAGESTIPP Film Berlin

Das sagt der/die Veranstalter:in:

Die 11. Ausgabe des Filmfestivals LITAUISCHES KINO GOES BERLIN findet vom 03. bis 07. November 2021 statt. Angepasst an die aktuelle Hygieneverordnung präsentiert das Festival dem Berliner Publikum in den Kinos Sputnik und Acud die besten Kurz- und Langfilme aus Litauen, darunter neue Produktionen sowie Festival-Highlights und Klassiker der Filmgeschichte. Mit im Filmprogramm ist THE JUMP (2020) von Giedrė Žickytė, der litauische Beitrag für die Oscars 2022, oder ISAAC (2019) von Jurgis Matulevičius, nominiert für den „Prix FIPRESCI“ als Bester Erstlingsfilm bei den European Film Awards 2020. 

Filmprogramm:

- FESTIVAL PEARLS

- SHORT FILM COMPETITION

- IN FOCUS: WOMEN IN LITHUANIAN CINEMA (Kurzfilmprogramm)

Weitere Programmpunkte:

RŪTA MUR CONCERT

- HUMAN MYSTERY EQUALS THAT OF AN INSECT (Performance)

- TALK: WOMEN IN LITHUANIAN CONTEMPORARY CINEMA

- CINEMAS IN LITHUANIAN REGIONS (Exhibition)

- CINEMA BRUNCH

- AUDIENCE AWARD

Gesamtes Programm online auf http://ltkinogoesberlin.de

+++++

TICKETS & VENUES

Sputnik Kino am Südstern, Hasenheide 54, 10967 Berlin-Kreuzberg (U7 Südstern)

T: 030/6941147, www.sputnik-kino.com

Vorführungen 9 € (8 € ermäßigt) / Performance 5 €

ACUDKino & Acud Macht Neu, Veteranenstr. 21, 10119 Berlin-Mitte (U8 Rosenthaler Platz, S1 / S2 Nordbahnhof)

T: 030/44359498, www.acudkino.dewww.acudmachtneu.de

Filmvorführungen 8 € (7 € ermäßigt) / Konzert 7 €

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele

Location

Hol dir jetzt die ASKHELMUT App!

Sei immer up-to-date mit den neuesten Veranstaltungen in Berlin!

Weitere Tipps