Blurred 1cec673b b208 45e7 9140 5389642765d0
Pick

ÜBERJAZZ Festival

presented by ASK HELMUT

JAZZ IS NOT DEAD: Wow, was ist das denn für ein wahnsinniges Line-Up? Es kommen die schönsten Grenzgänger der Jazzmusik in die Hansestadt. Mit Kate Tempest, Sun Ra Arkestra, Fazer & mehr! ASK HELMUT

Cropped 1cec673b b208 45e7 9140 5389642765d0
Foto: Frederik Röh

Sat 02.11.2019 18:30
Kampnagel, Hamburg
55,00 € - 100,00 €

Cutting edge music beyond genre.
Die #10 des ÜBERJAZZ Festivals steht in diesem Jahr vor der Tür!

ÜBERJAZZ Festival
30. Okt (Mi) Pre-Opening Night Sun Ra Arkestra | The Comet Is Coming | Salami Rose Joe Louis
1. Nov (Fr) Festival Day 1 Kate Tempest | Kelsey Lu | Maisha | Sinkane | Fazer & Mira Mann | Shake Stew | JJ Whitefield | u.v.a.
2. Nov (Sa) Festival Day 2 Hiatus Kaiyote | Ezra Collective | Emma-Jean Thackray’s Walrus | Steam Down | Angel Bat Dawid | Minyo Crusaders | Neue Grafik Ensemble | u.v.a.

CUTTING EDGE MUSIC BEYOND GENRE!
Die zehnte Ausgabe des ÜBERJAZZ Festivals versammelt abermals einen außergewöhnlichen Querschnitt aktueller musikalischer Strömungen jenseits gängiger Kategorien. Unter anderem präsentiert die mehrfach ausgezeichnete Londoner Spoken-Word-Künstlerin KATE TEMPEST ihr neues, von Rick Rubin produziertes Album „The Book Of Traps & Lessons“, während Melbournes Future-Soul-Sensation HIATUS KAIYOTE ihren einzigen Deutschlandgig in 2019 auf dem ÜBERJAZZ Festival spielen. KELSEY LU aus der Clique um Solange, Blood Orange oder Kelela aus Los Angeles verzauberte das Festival letztes Jahr im Alleingang und kehrt nun mit Band und Debütalbum zurück. Mit EZRA COLLECTIVE, EMMA-JEAN THACKRAY‘S WALRUS, MAISHA und STEAM DOWN sind diverse VertreterInnen der weiterhin gefeierten jungen Londoner Jazz-Szene an Bord und eine der vier Bühnen steht an beiden Abenden ganz im Zeichen einer üppigen Kooperation mit dem Berliner Label KRYPTOX. Ins Leben gerufen von Mathias Modica (Gomma, Munk, Toytonics), erscheint dort zum Festival die Compilation „KRAUT JAZZ FUTURISM“, die einige der interessantesten, neuen KünstlerInnen aus dem deutschsprachigen Raum versammelt, deren Einflüsse irgendwo zwischen Jazz, Elektronik, Krautrock und Afrobeat zu verorten sind. Neben den KRYPTOX Acts JJ WHITEFIELD, SISSI RADA oder RALPH HEIDEL sind jede Menge weitere auf KRAUT JAZZ FUTURISM vertretene KünstlerInnen dabei, wie SHAKE STEW, KARL HECTOR & THE MALCOUNS, Max Graf presents 2MORPH (ehemals TORBEN UNIT), CASS. & NIKLAS WANDT sowie KEOPE.

Das ÜBERJAZZ Festival lädt in diesem Jahr erstmals zu einer PRE-OPENING NIGHT am Vorabend des Reformationsfeiertags: Das SUN RA ARKESTRA blickt auf eine reiche Tradition an Shows zu Halloween zurück, das ja auf selbigen Termin fällt und auch wenn uns letztere Feierlichkeit eher bedingt interessiert, wird mit dieser legendären Formation unter Leitung des nunmehr 95-jährigen Marshall Allen ein Schuh draus.
Kann es überhaupt ein ÜBERJAZZ Festival ohne THE COMET IS COMING geben? Schon, es gibt allerdings mehr als gute Gründe, warum wir sie bereits dreimal zu Gast hatten. Ihr aktuelles Album und bis dato größter Wurf ›Trust In The Lifeforce Of The Deep Mystery‹ wird sich in sämtlichen Jahresbestlisten wiederfinden. Live waren sie nie besser. Wenn sich die Apokalypse so abspielen sollte, sind wir dabei.
Apropos: SALAMI ROSE JOE LOUIS aus Kalifornien widmet sich auf ›Zdenka 2080‹, ihrem ersten Album für Flying Lotus‘ Brainfeeder Label, der Dystopie eines an die Wand gefahrenen Planeten Erde im Jahre 2080. Im Rahmen der ÜBERJAZZ Pre-Opening Night feiert sie nun ihr Hamburg-Debüt.