Tanzverbot in Berlin gekippt!

von Lea

Geimpfte und Genese dürfen in Berliner Clubs wieder drinnen tanzen. Bisher galt ein grundsätzliiches Tanzverbot in geschlossenen Räumen. Das Verwaltungsgericht in Berlin hat heute genau dieses Verbot gekippt.

 

 

Wer darf nun feiern?

 

Wir kennen es noch aus dem Januar 2020: Vor'm Club die Beine in den Bauch stehen. Das wummern, der Geruch von kaltem Rauch, abgestandenem Bier. Hitze strömt aus der Clubtür entgegen. Safe spaces. Ein Outlet für eine gesamte Generation. Ein Club ist mehr als nur ein Zufluchtsort und Rausch. Ein Ort für Musik, das Zusammenkommen, den Austausch. Tanzen, frei fühlen und Kontakt. Das ist ab sofort wieder für Genesene oder vollständig geimpfte möglich.

Für Ungeimpfte (auch mit negativen Testnachweis) bleibt die Tür so. Das Risiko sei zu hoch, Tests zeigen nur eine Momentaufnahme. Der Schutz ist nicht gegeben, die Ansteckungsgefahr zu hoch. 

Geklagt hatte eine Berliner Clubbetreiberin nähe des Kurfürstendamms. Die 14. Kammer hat dem Eilantrag heute nun überwiegend stattgegeben. 

 

Wer wissen will, was am Wochenende geht? Checkt jetzt unsere Wochenendtipps aus.