Ein weltweit einzigartiges Silent Festival mit dem Rausweis erleben: At The B-Sites

von Janika

Nickende Köpfe, steppende Füße, Menschen, die ihre Körper ganz klar zu einem Takt bewegen, und doch ist kein Laut zu hören. Was geht hier ab? Ein zweiter Blick zeigt, dass alle Tänzer*innen eins gemeinsam haben: Auf ihren Häuptern tragen sie Kopfhörer. Die Musik, zu der sie tanzen, wird allein darüber in ihre Ohren getragen. So funktionieren die verrückten Silent Konzerte, die At The B-Sites seit 2013 veranstalten, und aus dieser Konzertreihe ist auch ein ganzes Silent Festival entstanden - das weltweit einzige seiner Art, dieses Jahr mit den internationalen Acts Fil Bo Riva (IT), Skinny Lister (UK), Noga Erez (ISR), Cari Cari (AUT), Beans On Toast (UK), Eliza Shaddad (UK) und Suzan Köcher (DE)!

Wir haben super Neuigkeiten für dich: Mit dem Rausweis kannst du dieses außergewöhnliche Ereignis kostenlos erleben! Also melde dich hier an und sei dabei:

 

 

Beim Einlass auf das Festivalgelände im Jugendpark, wunderschön am Rheinufer gelegen, bekommst du dein Exemplar Kopfhörer ausgehändigt und kannst ausschließlich darüber allen Konzerten des Tages lauschen. Warum? Zuallererst, weil dabei eine Intimität zwischen dem Künstler und dir entsteht, die das Festival zu einem ganz besonderen Erlebnis macht. Außerdem ist es egal, wo du gerade bist, ob du dir gerade ein Getränk besorgst, dich kurz am Rhein entspannst oder irgendwas Leckeres mümmelst, überall hast du den perfekten Sound auf den Ohren und kannst dir dabei genau die Lautstärke einstellen, die du gut findest. Ein kleiner Bonus, du kannst während der Acts so schief mitsingen, wie du willst, denn keiner kann dich hören! ;) 

Falls deine Stimme aber doch ein Publikum finden sollte, schau auf jeden Fall im YAMAHA Silent Experience Zirkuszelt vorbei, denn hier kannst du selbst zum Main Act werden - als Teil des The B-Sites Silent Choirs! Auf dem Gelände gibt es viele weitere spannende Aktionen zu entdecken. Und für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt: Im breiten Angebot an vegetarischem Streetfood findest du mit Sicherheit was Leckeres zu snacken. 

Wir von Rausgegangen waren letztes Jahr selber dort und haben dieses wirklich besondere Festival genossen und können es nur wärmstens empfehlen. Falls du also ein paar Leute siehst, die wilde Dance-Moves zum Besten geben, das sind wir! Viel Spaß beim Abzappeln. 

Jugendpark Köln, Sachsenbergstraße, 51063 Köln
31. August 2019, Start: 14:00, 15-25€