FREILUFT - Das Globetrotter TESTIVAL am Fühlinger See 2022

Heyo der Frühling ist da, alles blüht und die Temperaturen steigen. Also verlass doch mal deine eigenen vier Wände und macht die Natur zu deinem Zuhause. Doch wie siehts mit deinem Outdoor-Equipment aus?
Wenn du keine Lust mehr auf nasse Füße, Rückenschmerzen und das alte stinkende Zelt von deinem Papa hast - dann komm beim größten Testival Deutschlands vorbei, das Globetrotter Testival 2022.

Am 23. und 24. April findet am Blackfoot Beach direkt am Fühlinger See das Globetrotter Testival statt. Hier kannst du zwei Tage lang unterschiedliche Ausrüstung ausprobieren und dich beraten lassen. Wie wärs mit einem neuen Zelten, neue Wanderschuhe oder einem perfekt passenden Rucksack? Außerdem warten Workshops, Vorträge und coole Aktvitäten auf dich! Seilrutsche austesten? Im Freien kochen? oder doch lieber dein eigenes Kanu bauen? Go for it!

Der See wird nicht nur zur Dekoration genutzt. Hier kannst du Boote und SUP-Boards auf all ihre Funktionen testen. Vor Ort werden auch einige Lieferanten sein, die du mit all euren Fragen durchlöchern kannst.

Bei so viel Programm kann man schon mal überfordert sein. No Problem! Wir haben uns schon mal für dich umgesehen und unsere Highlights rausgesucht. 👇🏻

 

Unsere Highlights des Freiluft Testivals

Vortrag: Mit dem Camper durch Südamerika

Svenja & Peter Reidelbach bauten einen Geländewagen aus und machten sich auf den Weg nach Südamerika. Ihr Ziel war klar: Karneval in Rio de Janeiro. In ihrem Reisevortrag erzählen die beiden über Besteigung von 5000er, von geplatzten Reifen im Nirgendwo und von einem Amazonas-Abenteuer, bei dem das Auto vorübergehend gegen ein Einbaum-Kanu eingetauscht wird. Ob sie es wirklich zum großen Karneval in Rio de Janeiro geschafft haben, erfährst du auf dem Globetrotter Testival. 

WANN? 23.04.2022, Einlass 11:45 Uhr, Beginn: 12:00 Uhr

WIE VIEL? Kostenlos!

👉🏻 ANMELDUNG

Vanlife Workshop

Träumst du auch von deinem eigene Zuhause auf vier Rädern, bist dir aber noch unsicher, ob du einen Campervan kaufen oder dir selber einen Bus umbauen willst? Bist vielleicht sogar ein bisschen knapp bei Kasse und stehst auf Individualität und Abenteuer?
Im Vanlife Workshop erfährst du von allen Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Varianten und bekommst exklusive Tipps zum Thema Ausbau, Werkzeuge und Ausstattung. Der Workshop wird von Svenja und Peter Reidelbach geleitet. Die beiden haben mehrere Jahre Vanlife-Erfahrung und sind wahre Profis!

WANN? 23.04. & 24.04.2022, Beginn: 14:00 Uhr

WIE VIEL? Kostenlos!

👉🏻ANMELDUNG



Mit der Seilrutsche über den See

Bock auf einen richtigen Adrenalinschub? Dann ist die riesige Seilrutsche genau dein Ding. Von 20 Metern geht es abwärts 300 Meter über den See. Dabei hast du nicht nur einen super Ausblick sonder auch ne menge Spaß!

WANN? 23. & 24.04.2022

WIE VIEL? Kostenlos!

Kanufactory

Die alten Urvölker, wie die Inuits bauen traditionell ihre Kanus mit der sogenannten „skin-on-frame“-Technik. Dabei wird eine sehr strapazierfähige Haut über ein sehr robustes Holzgestell gezogen. In Zusammenarbeit mit der KANUFACTORY werden mit genau dieser Technik zwei Kanus gebaut.

Du willst dein eigenes Kanu bauen? Jetzt hast du die Chance! Gemeinsam mit deiner Begleitung kannst du mit Hilfe der Profis von KANUFACTORY dein eigenes Kanu bauen. Freitag bis Samstag macht ihr das Kanu wassertauglich, könnt dann am Sonntag eine Runde auf dem See paddeln und das Kanu im Wert von 600€ danach sogar mit nach Hause nehmen.

👉🏻 ZUR VERLOSUNG

Isomatten Reparatur

Wer kennt es nicht? - Aufwachen, die Matte hat keine Luft mehr und man liegt auf dem Boden. Damit ist jetzt schluss, bring deine Matte mit zur Freiluft und lass sie von den Reparaturexperten von EXPED untersuchen und gratis flicken. Egal, von welcher Marke deine Matte ist, die Jungs und Mädels von EXPED helfen dir und sorgen dafür, dass weniger Matten weggeworfen werden müssen.

WANN? 23. & 24.04.2022

WIE VIEL? Kostenlos!

Vortrag: What a Trip - Fahrradreise

Wo ist der perfekte Urlaubsort? Wahrscheinlich schwirren dir gerade die schönsten Strände in fernen Ländern durch den Kopf. Doch wie gut kennst du eigentlich deine eigene Heimat? Genau diese Frage hat sich Maximilian Semsch auch gestellt und beschloss am 1. Mai in München zu starten. Sein Plan: mit dem Rad durch alle 16 Bundesländer, abseits der großen Straßen und ganz ohne Reiseführer. Für Maximilian bedeutet Abenteuer, neugierig sein und mit offenen Augen reisen. Deutschland ist voll von außergewöhnlichen Menschen und schöner Natur. Wie kann man dies besser erleben als durch entschleunigtes Reisen mit dem Fahrrad? 

WANN? 23.04. um 16:00 Uhr

WIE VIEL? Kostenlos!

👉🏻 ANMELDUNG



Jetzt aber genug von uns! Schlüpf in deine Wanderschuhe und komm zum Globetrotter Testival!

-Anzeige-