Die 5 besten Badeseen in Köln

Sonne, Strand und Palmen gibt es nicht nur am Mittelmeer, sondern auch in Köllefornia. Wenn hier die Sonne brennt, dann hilft uns irgendwann auch das 10. kalte Kölsch nicht mehr, sondern nur noch der Sprung ins kühle Nass. Und was das angeht haben sich unsere wunderschönen Badeseen sehr bewährt. Je nach Wohnlage ist so mancher See eine kleine Reise entfernt, aber glücklicherweise gibt es mindestens einen in jeder Himmelsrichtung. Für eine heiß ersehnte Abkühlung lohnt sich aber sowieso jeder Weg. Ob du dann Bock auf Sandstrand im Beachclub hast oder einen gemütlichen Tag ohne viel Bohei verbringen willst, an den Seen in Köln und Umgebung findet jeder seinen idealen Spot für den perfekten Badetag ✌🏼🌴

FÜHLINGER SEE

Steigen wir mal ein mit dem wohl beliebtesten See, der auch wirklich zu Köln gehört. Im Norden der Stadt finden wir den verwinkelten Fühlinger See. Rundherum gibt es kleine Buchten und versteckte Ecken, an denen man ganz für sich entspannen kann. Hat man Lust auf Trubel, macht man es sich einfach auf einer der zahlreichen großen Liegewiesen bequem. In der Nähe findest du auch einen Imbiss, Toiletten und ein Beachvolleyball-Feld. Um die Ecke kann man die Ruderer auf der Regattabahn beobachten. Wer Bock auf tropische Vibes hat, kann sich auch einen Spot am Blackfoot Beach sichern. Hier gibt es nicht nur eine Strandbar und Himmelbetten zur Entspannung, sondern auch einen Hochseilgarten und einen Wassersportverleih für die extra Portion Action. Der weiße Sandstrand wird dich in Nullkommanix vergessen lassen, dass du dich eigentlich gar nicht in der Karibik befindest – sondern in Köln Fühlingen.

WANN? gesamter Seebereich und Liegewiesen rund um die Uhr
Blackfoot Beach 10 bis 20 Uhr

WIE VIEL? Zugang kostenlos
Blackfoot Beach 5 € / ermäßigt 4 € (Tickets nur Online)

WO? ab Köln Hbf ca. 40-50 min mit S-Bahn S6/S11 und Buslinie 122
Stallagsbergweg, Köln-Fühlingen

BLEIBTREUSEE

Ein Badestrandparadies mit Wasserski- & Wake-Board-Anlage liegt südlich von unserer Domstadt. Der Bleibtreusee ist klein aber fein und hat trotz Wasserski- und Wakeboardbahnen noch reichlich Platz fürs Planschen. Wer sich nicht auf die schnellen Boards traut, kann hier auch ein Stand Up Paddleboard ausleihen, ganz gemütlich vor sich hin treiben und auf der Badeinsel einen kleinen Zwischenstopp einlegen. An Land warten dann der weiche Sandstrand und eine große Liegewiese auf dich und der Imbiss versorgt dich mit leckeren Pommes, Eis und Getränken. Um den See herum gibt es natürlich auch einige ruhigere Plätzchen, fernab vom Wassersport und Strandtrubel. Kleine Waldwege führen dich um den Tümpel herum, und eigenen sich hervorragend für einen Spaziergang. Ein Tag am Bleibtreusee, fühlt sich immer an wie Urlaub.

WANN? Badestrand und drumherum immer
Öffnungszeiten der Wasserskianlage findest du hier

WIE VIEL? Eintritt zum Badestrand frei
Preise für den Wassersport gibt’s hier

WO? ab Köln Hbf ca. 30-40 min mit RE/RB und Bus bis Bushaltestelle Freiheitsstraße, Brühl
ab dort ca. 15-20 min Fußweg zum Badestrand

OTTO MAIGLER SEE

Sandstrand + hervorragende Wasserqualität = Urlaubsfeeling pur. Das garantiert dir diese südlich von Köln gelegene, sich lang erstreckende Wasseroase mit herrlich weißem Sandstrand. On Top gibt’s ein Restaurant mit Beachbar und fetter Terrasse, Himmelbetten, Liegestühle, Beachvolleyball und alles was das Herz sonst noch begehrt. Natürlich kannst du dich auch auf Wanderschaft um den See begeben und auch kostenlos dein eigenes kleines Lager aufschlagen. Aber mal ehrlich, ein, zwei Cocktails und dabei sandige Füße wären schon fein, oder?

WANN? rund um den See immer
Strandbad täglich ab 9 Uhr

WIE VIEL? von allen Seiten frei zugänglich
Strandbad 5 € / ermäßigt 3 €

WO? vom Südbahnhof ca. 50-60 min mit RB und Bus / ab Barbarossaplatz mit Buslinie 978
Hürth-Gleuel

ESCHER SEE

Noch ein kleines Kölner Seenparadies. Rundherum kannst du dich ins kühle Nass begeben und ganz idyllisch Sonnenbaden. Im Strandbad Sundown Beach Club gibt’s Strandliegen zum Rumlümmeln und für die sportliche Einheit des Tages kannst du dir ein Stand Up Paddle ausleihen. Dank Imbiss und Strandbar steht dem Daydrinking auch nichts im Wege. Nicht vergessen die Sonnencreme dick aufzutragen, Füße hoch oder ins Wasser und entspannen! Staycation at it’s finest.

WANN? rund um die Uhr
Strandbad Montag bis Freitag ab 12 Uhr, Samstag und Sonntag ab 11 Uhr

WIE VIEL? rundherum kostenlos
Badestrand 6 € / ermäßigt für Schüler:innen & Studierende 4 €

WO? ab Köln Hbf ca. 45 min mit S6/S11 und Buslinien 122/126/127
Am Baggerfeld 4, Köln-Esch

Straberger-Nievenheimer See

Er ist zwar fast eine Stunde vom Kölner Stadtzentrum entfernt, aber lass dich davon jetzt nicht abschrecken – weiterlesen lohnt sich, versprochen. Der Strabeach ist nicht nur bekannt für seine tropischen Vibes dank Sandstrand, sondern auch sein zweitägiges Elektro-Festival. Das Beach-Party-Etablissement kann aber auch entspannt. Neben dem Strand laden eine große Liegewiese und Badeinseln zum Verweilen ein. Für den extra Spaß gibt’s Tischtennisplatten und ein Beachvolleyball-Feld. Am Wakebeach 257 kommen Adrenalin- und Wassersportjunkies auf ihre Kosten. Von dort aus starten auch Stand Up Paddle Yoga Sessions. Wir haben ja gesagt weiterlesen lohnt sich.

WANN? Strandbad Montag bis Freitag 13 bis 20:30 Uhr
Samstag, Sonntag, Feier- & Ferientage 10:15 bis 20:30 Uhr

WIE VIEL? Strandbad 3 € / ermäßigt 1,50 €
Tickets können Online gebucht werden

WO? ab Köln Hbf nur 1 Stunde mit RE7/S6/S11 und Buslinien 871/883/884/885
Am Straberger See 14, Dormagen

Damit ist der Sommer an der Costa Colonia mit ultimativer Entspannung und Urlaubsfeeling wohl garantiert ☀️ Stay cool und vergiss nie die Sonnencreme, sei immer schön vorsichtig beim Planschen und geh nicht direkt nach dem Essen ins Wasser :-)