Blog Image

Die 5 besten veganen Restaurants in Friedrichshain

Welcome to food-heaven! HELMUT & Gang hat sich auf nach Friedrichshain gemacht und sich einmal ganz selbstlos durchgefuttert. Anschallen, los geht's.

Blog Image

Feinstes veganes Essen bei 1990 am Boxhagener Platz.

Wilkommen am Boxi, wilkommen im Food-Himmel. Am wusilgen Platz in Friedrichshain findet sich eines unser ABSOLUTEN VEGANEN LIEBLINGSRESTAURANTS. 1990 vegan living kann mehr als nur Bowls und Snacks. Feinste vietnamesische Küche, irgendwo zwischen Sommerollen, Dumplings und Curry. Herrlichste Mittagsgerichte. Unser heißer Tipp: Bestellt euch den Crunchy Seidentofu mit Himbeer-Chili-Sauce. Unser always-go-to! Im Sommer kann man auch bestens draußen Sitzen und Leute gucken. Im Moment natürlich nur zur Abholung. Obacht, manchmal funktioniert das EC-Gerät nicht, also gerne Bares dabei haben! Preislich ist übrigens für jeden Beutel was dabei. Zwischen 5-15€ kann man hier einplanen. 

 

Wo?

1990 vegan living

Krossener Str. 19, 10245 Berlin

Berlins ältestes veganes Restaurant: Yoyo's Foodworld.

Hereinspaziert in wohl Friedrichshains ältestes veganes Restaurant. Wir erinnern uns sehr wohl daran, damals mit 16 schon vegane Käsespätzle gegessen zu haben. Das muss wohl so 2011 gewesen sein. Damals mindblown, heute einfach classic. Das Yoyos findest du in einer Seitenstraße des Boxhagener Platzes und erkennst es vor allem im Moment an seiner Schlange. Vegane Burger, Pommes, Käsespätzle, Wraps, Pizza – Alles was das Herz begehrt! Und nicht nur an Kater-Tagen besonders gut. Hinweis: Drinnen wird frittiert, also wer nah an der Küche sitzt riecht anschließend selbst wie der beste Burger Berlins. Lohnt sich aber tierisch. Vor allem der Preis ist in der mittlerweile teuren Food-Gegend unschlagbar. Burger gibt es ab 4€. NICE.

 

Wo? 

Yoyo Foodworld

Gärtnerstraße 27 10245 Berlin

Klein, fein, vegan: Chay Village lässt dein Herz hoch schlagen.

Nur Liebe für die vegane Ausgabe von Chay Village in Friedrichshain. Das Pendat dazu findet ihr übrigens in Schöneberg. Letztes Jahr haben sie den Laden renoviert, im schicken Flair könnt ihr euch hier hinter die beste vegane Pho weit und breit klemmen. Ansonsten empfehlen wir euch das vegane Bibimbap oder das Curry. Maximal gesund und brutal lecker. Mal so zum Lunch oder To-Go. Im Sommer muss man sicherlich kurz einen Moment auf einen Platz warten. Aber dafür steht man wahrlich gerne an. 

 

Wo?

Chay Village 

Niederbarnimstraße 10 10249 Berlin

Einfach delicious: Brammibal's Donuts

Sweet: Brammibal's Donuts war als der erste Shop 2015 eröffnete Europas erster und einziger veganer Donutshop. Heute gibt es den Laden allein 6 mal in Berlin. Charity Donut, Chcolate Mint, Peanut Butter Pretzel, Milchreis, Cookie Dough oder Boston Cream lassen hier an einem Punkt dann doch jedes Herz einmal höherschlagen.

Und der oberknaller ist: Du kannst die Donuts bestellen und geliefert bekommen - wow!

 

Wo? 

Brammibal's Donuts

Warschauer Straße 76 10243 Berlin

 

Umsteigen leicht gemacht: Vegane Burger bei Vincent Vegan

Vincent Vegan ist der Meinung, dass es an der Zeit ist ein neues Kapitel aufzuschlagen in dem mit der Erde und all ihren Ressourcen sorgfältiger und verantwortungsvoller umgegangen werden soll. Ihr Impact dabei: riesig!

Wähle von der Karte den Grundbaustein deines Burgers und fülle ihn selbst. Die Auswahl ist riesig: ob der klassische Hamburger, gradlinig und trotzdem so besonders, the Cheesy One oder der Big Veganski oder Pommes in jeglichen Formen - sie überzeugen alle mit bestem Geschmack. Vincent weiß es, du bist eben doch was du isst.

 

Wo?

Tamara-Danz-Straße 11 10243 Berlin