Blog Image

Die 5 besten: Sound of Berlin based FLINTA.

Wir haben uns mit den faemms zusammengetan und stellen euch hier in regelmäßigen Abständen die besten FLINTA Artists vor. ENJOY. 

 

 

Blog Image

Zusammen mit der Initiative faemm haben wir unsere Lieblings FLINTA Musikerinnen aus Berlin herausgesucht. Für mehr Inspiration folgt unserer gemeinsamen Spotify-Playlist und bleibt auf dem Laufenden. NICE.

Madanii

Madanii ist nicht nur leidenschaftliche Sängerin, sondern auch Creative Producer, Art Director und Performerin – ein wundervolles Allroundtalent. Zu ihrem Erscheinungsbild gehört nicht nur ihr ganz eigener Future-Pop-Sound, sondern auch ihr Styling sowie ihre einzigartigen Performances. Neben der Musik beschäftigt sich die Deutsch-Iranerin in ihrem Projekt ORI3NTATION mit Rassismus und Diskriminierung von v.a. Menschen aus dem 'Nahen Osten'.

 

Credit Bild: Colin Audette

Lore Vain

Lore Vain heißt das neue Soloprojekt von Sängerin und Drummerin von FYE, das ganz frisch diesen Monat veröffentlicht wurde. Der Sound ist so vielseitig, sexy, powerful und gleichzeitig sanft wie die Musikerin, Songwriterin und Künstlerin selbst. Trifft man die Wahlberlinerin nicht in Berlin, dann ganz bestimmt an Frankreichs Stränden.

 

Bild: (c) Ladina

Mulay

Mulay wusste schon von kleinauf, dass Musik ihre Leidenschaft ist, ihren Platz auf der Bühne hat sie zuerst im Tanz und schließlich im Gesang gefunden. Ihr Sound ist eine Fusion aus Neo-Soul, Trip-Hop sowie R&B und geht direkt unter die Haut. Ihre selbst geschriebenen Texte sind nicht nur voller Emotionen, sondern nehmen uns mit auf eine ganz besondere Reise voller unkonventioneller Effekte und futuristischer Klänge.

 

Bild: (c) Gianna Shamone

Dalee

Dalee ist nicht nur mit Soul und R'n'B aufgewachsen, sondern auch mit den Klängen arabischer Musik. Passend zum diesjährigen Frauentag am 8. März ist ihre neue und empowerende Single 'VETO' erschienen, in der es um die Rechte der Frauen und ihre Positionen in der Welt geht. Ihr Sound liegt irgendwo zwischen Soul, R'n'B und Pop, erinnert ein wenig an die 90ger/frühe 2000er und macht vor allem gute Laune. 

 

Ava Vegas

Ava Vegas wollte eigentlich Architektur in Berlin studieren - zum Glück hat sie es sich nochmal anders überlegt und ist vom Eskapismus getrieben Sängerin sowie Künstlerin geworden. Ihr Sound ist einzigartiger, verführerischer und klangvoller Art-Pop, meistens auf Englisch, manchmal auch auf Deutsch. Wenn Ava nicht gerade singt, flüchtet sie ganz gerne aus der Großstadt ins Grüne.

Bild: (c) Saga Sigurðardóttir